Offline-Marketing

Klassiker kommen nie aus der Mode – das gilt auch im Marketing.

Wir konzipieren die klassischen Werbemittel modern und ansprechend, so dass sie im Zusammenspiel mit den Online-Medien ihre volle Wirkung entfalten können.

Direct Mailings

Ob Privat- oder Businesskunden. Hiermit sprechen Sie Ihre Zielgruppe persönlich und wertig an. Oftmals ist das Direct Mailing der Preis/Leistungs-Sieger. Wir informieren Sie gern.

Direct-Mailings erfüllen unterschiedlichste Aufgaben. Von der Neukundenakquise über die Kundenbindung bis hin zur Regelkommunikation und Pflichtmitteilungen.

Das Einsatzgebiet ist so vielschichtig wie die eingesetzten Business- oder Consumer-Zielgruppen. Viele Details sind für die erfolgreiche Umsetzung verantwortlich. Um die gewünschten Ziel-CPOs zu erreichen, müssen die Zielgruppen, die eingesetzte Technik, der Auftritt und die Responsewege aufeinander abgestimmt sein.

Postwurfsendungen

Ein Instrument, das mit den modernen Selektions-Kriterien in vielen Bereichen eine sinnvolle Alternative und Ergänzung zum Direct Mailing ist.

Speziell in der Neukundenakquise können mit diesem Medium vielfältige Szenarien abgebildet werden. Die Kampagnen lassen sich mit Hilfe von

Scoring- und Response-Analysen kontinuierlich optimieren und skalieren. Ergänzend einzusetzen sind aktivierende Coupons sowie Drive-to-Web und Drive-to-Shop Mechanismen. Ein starkes Medium mit überraschenden Möglichkeiten.

Paket- und Zeitschriftenbeilagen

Dieses Instrument erfährt aktuell einen starken Auftrieb. Durch die positive Entwicklung im Online-Handel lassen sich neue interessante Beilagenplätze buchen.

Wenn sich Ihre Zielgruppe mit der Zielgruppe eines anderen Unternehmens deckt, dann können Beilagen in Warensendungen oder Zeitschriften eine wichtige Ergänzung in Ihrer Neukundenakquise sein.

Hier greifen ähnliche Mechanismen wie im Direct Mailing oder Postwurf. Zusätzlich gewinnen Sie durch den Wegfall der engen Porto- und Gewichtsgrenzen eine kreativ vielfältigere und vertriebsstarke Ausgestaltung der eingesetzten Werbemittel.

Advertorials

Ein leistungsstarkes Instrument in der Kundenkommunikation und eine sehr attraktive Alternative zur klassischen Anzeige – die redaktionelle Werbeanzeige.

Eingeordnet in die gewohnte redaktionelle Umgebung einer Zeitschrift wird das Advertorial zunächst oft gar nicht als Werbebotschaft wahrgenommen

und erhält dadurch eine höhere Aufmerksamkeit. Kombiniert mit einer klassischen Anzeige im gleichen Heft lässt sich die Aufnahmebereitschaft weiter steigern. Ergänzend im Mix mit anderen Dialoginstrumenten entsteht eine leistungsstarke Kampagne.

POS-Materialien

Am Point of Sale ist es besonders wichtig, noch einmal die Aufmerksamkeit der Kunden zu erwecken. Effektiv eingesetzte POS-Materialien animieren zum direkten Kauf.

Die Auswahl an POS-Materialien ist groß. Einige Beispiele sind Schaufensterfolien, Kundenstopper, Plakate, Banner und Regalwobbler.

Sie sind im gesamten Verkaufsraum zu finden und rücken besondere Angebote in den Fokus der Käufer. Sie verlängern die direkte Kommunikation in den POS und führen im besten Fall zu Spontankäufen.

Tele-Sales

Telefonmarketing eignet sich für unterschiedliche Bereiche. Akquise, Beratung und Rückgewinnung – alles ist telefonisch möglich.

Der Einsatz von geschulten Telefon-Agenten liefert einen erhöhten Response und bietet die Möglichkeit, direkt auf den einzelnen Kunden im Gespräch zu reagieren. Die Herausforderungen sind hierbei sehr unterschiedlich.

Ob Cold-Call oder Nachfass-Call: Die telefonische Ansprache von privaten Kunden unterliegt zum Beispiel höheren rechtlichen Restriktionen als die Ansprache von Business-Kunden.

+49 40 650 555 31