IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ

Anbieterkennzeichnung:

team go direct
Dialogmarketing GmbH
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg

T +49 40 650 555 31
F +49 40 650 555 55
info@godirect.de

Vertretungsberechtige Geschäftsführer: Marko Reiß,
Robert Scheduikat, Klaus Poerschke

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Amtsgericht Hamburg HRB 71976
USt.-Ident-Nr. DE 203 777 908

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. §55 Abs. 2 RStV:

Marko Reiß
team go direct
Dialogmarketing GmbH
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Wir widersprechen ausdrücklich der Nutzung unserer auf dieser Webseite, insbesondere im Impressum und in der Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung oder Informationsmaterialien.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden. Unser Online-Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Benutzer (B2B), d.h. Unternehmen und Freiberufler. Informationen, Waren oder Dienstleistungen für Verbraucher bieten wir nicht an.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Beim Besuch dieser Webseite, unserer Social Media Kanäle, sowie bei der Kontaktaufnahme zu uns verarbeiten wir personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten und Besucher der Webseite betroffen.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:
team go direct
Dialogmarketing GmbH
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg

Deutschland
E-Mail: info@godirect.de

Arten der verarbeiteten Daten:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aufgrund von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Besuch der Webseite
Beim Besuch des Internetangebots übermittelt Ihr Browser automatisch IP-Adresse, Referrer-URL, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des PC. Der Hosting Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in Protokolldateien (sog. Server-Logfiles) um einen effizienten und sicheren Betrieb dieses Onlineangebotes sicherzustellen, unsere berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Wenn Sie unser Angebot aus einem Firmen-Netzwerk aufrufen oder über Mobilfunk, ermöglichen diese Daten in der Regel keine Rückschlüsse auf Ihre Person und lassen sich auch nicht ihrer Person zuordnen. Mit dem Hosting-Provider haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Kontaktaufnahme
Angaben, die Sie bei Kontaktaufnahme über Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien mitteilen, verarbeiten wir zur Bearbeitung der Kontaktanfrage auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir bieten unsere Dienstleistungen ausschließlich gewerblichen Abnehmern an (B2B) und benötigen bei Kontaktaufnahme daher Ihren Namen, damit wir Sie persönlich und bestmöglich informieren und als Ansprechpartner benennen können.

Newsletter
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter mit werblichen Informationen beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Zur Erfolgsmessung werten wir aus, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Die statistische Auswertung dieser Informationen verwenden wir dazu, die Qualität unseres Newsletters zu verbessern und unsere Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer anzupassen.

Um sicherzustellen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind, setzen wir das Double-Opt-In-Verfahren ein. Um die Anmeldung gemäß den rechtlichen Vorgaben aus Art. 7 Abs. 1 DSGVO nachweisen zu können speichern wir Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkt, sowie die IP-Adresse zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit dem Empfang, dem Anmeldeverfahren und der Erfolgsmessung einverstanden. Wir verwenden Ihre bei der Anmeldung angegebenen Daten ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletter-Versandes und der damit verbundenen Erfolgsmessung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit widerrufen und damit den Newsletter-Empfang kündigen. Einen Link zur Abmeldung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Die ausgetragenen E-Mail-Adressen speichern wir bis zu drei Jahren, um eine gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer Abwehr von Ansprüchen beschränkt, unsere berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies
Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und besser zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir setzen hauptsächlich so genannte „Session-Cookies“ ein, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies deaktivieren sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei deaktivierten Cookies können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Dem Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings können Sie bei verschiedenen Diensten widersprechen, zum Beispiel http://www.aboutads.info/choices/ in den USA oder http://www.youronlinechoices.com/ in der EU.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: Google). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics sind unsere berechtigten Interessen an der Optimierung und Verbesserung unseres Online-Angebotes i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Das Zertifikat können Sie hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.
Mit Google haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung von Daten gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Die IP-Anonymisierung haben wir aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können
Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren: https://adssettings.google.com .

Die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics können Sie verhindern, indem Sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Außerdem können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/de bzw. unter: https://policies.google.com/?hl=de.

Google ReCaptcha
Zur Verhinderung von Spam durch Bots bei Eingaben in Onlineformularen nutzen wir die Funktion ReCaptcha des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten speichern wir nur so lange, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem uns anvertraut wurden, soweit nicht ein Gesetz längere Speicherfristen bestimmt. Wenn Sie als gewerblicher Interessent (B2B) ein Interesse an unseren Dienstleistungen bekundet haben, verarbeiten wir Ihre Daten, um Sie bzw. Ihr Unternehmen mit relevanten Informationen und Angeboten zu versorgen, bis Sie uns eine anderslautende Mitteilung machen. Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten beantragen, kommen wir dem innerhalb von 30 Tagen nach. Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer Abwehr unberechtigter Ansprüche speichern wir Ihre Löschungsanforderung bis zum Ablauf der gesetzlichen Anspruchsverjährungsfristen. Zur Einhaltung von handels- und steuerrechtlichen Vorschriften können wir darüber hinaus im Einzelfall verpflichtet sein, bestimmte Daten gemäß § 257 Abs. 1 HGB 6 (sechs) Jahre, gemäß § 147 Abs. 1 AO 10 (zehn) Jahre zu speichern.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten unverzüglich gelöscht werden. Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Dau. Sie erreichen Herrn Dau über unsere Kontaktdaten im Impressum.

ÖFFENTLICHES VERFAHRENSVERZEICHNIS:

01. Name der verantwortlichen Stelle:
team go direct Dialogmarketing GmbH

02. Geschäftsführung des Unternehmens:
Marko Reiß, Robert Scheduikat, Klaus Poerschke

03. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:
Thomas Dau

04. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
team go direct Dialogmarketing GmbH

05. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung:
Gegenstand des Unternehmens ist das Erstellen von Werbemaßnahmen im Bereich Dialogmarketing. Die Datenerhebung, -verarbeitung und-nutzung erfolgt zur Ausübung des vorgenannten Zwecks. Schwerpunkte der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Bereiche Kunden, Lieferanten und Personal.
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg

06. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern dies zur Erfüllung des unter 5. genannten Zwecks erforderlich ist:

Kunden
Lieferanten
Mitarbeiter
Bewerber

07. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke.

08. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Nach Ablauf der vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.

09. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:
Es werden keine Daten an Drittstaaten übermittelt. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten ist auch nicht geplant.

+49 40 650 555 31